EXPEDITION KUL-TOUR Fotografieren bildet! I/2015

Das bin ich! Im Rahmen der fotografischen Biographie-Arbeit machten sich 25 Jugendliche des 9. Jahrgangs mit einem Fotoapparat auf die Suche nach ihrer visuellen Identität. Die Motive wurden in einer finalen Ausstellung präsentiert – und können sich sehen lassen, finden die Besucher. Genauso wie die Kompetenzen der jungen Künstler:

Die Kompetenzgespräche haben mir gut gefallen, weil es nur Positives war. (Svenja)

Ich habe meine Ideen und die der anderen zusammengesetzt. Und ich habe gezeigt, dass ich fotografieren kann. (Bleona)

Bündnispartner bei diesem Projekt ist IN VIA e.V. Gefördert wurde es vom „Kultur macht stark“-Programm des BMBF.