Expedition KUL-TOUR. Fotografieren bildet! IV/2015

Mit einer professionellen Fotoausrüstung in einem echten Fotostudio arbeiten und dabei Fotograf und Model gleichzeitig sein: Diese spannende Erfahrung konnten die Schüler der 9. Klasse in einer Projektwoche im November unter dem Motto „Wer bin ich? Was kann ich? Wo will ich hin?“ an der Nelson Mandela Schule Kirchdorf machen. Sie zeigten, dass sie auch neuen, unbekannten Aufgaben gewachsen sind und präsentierten ihre in Eigenregie entstandenen und auch selbst bearbeiteten Eigenportraits stolz in einer finalen Ausstellung.

Wir können das!

Mir hat die freie Bewegung während des Projekts sehr gefallen und ich bin stolz auf mein Portrait. (Taceddin)

Ich bin besonders stolz auf meine Fotocollage. Bei der Bildbearbeitung habe ich mich am meisten bemüht. (Burkan)

Gefördert wird das Projekt vom „Kultur macht stark“-Programm des BMBF.