EXPEDITION KUL-TOUR Fotografieren bildet! I/2013

Anlegen bitte! Unter dem Motto „Erlebniswelt Spreehafen“ konnten Jugendliche aus dem Stadtteil Wilhelmsburg nicht nur herausfinden, welche Stärken und Kompetenzen sie haben, sondern auch gleichzeitig den Kulturraum des Hafens aus einem ganz neuen Blickwinkel kennenlernen.

Die abschließende Fotoausstellung ging auf der MS Bleichen vor Anker und war ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten:

Mir hat das Fotografieren Spaß gebracht, weil ich meine Kreativität gezeigt habe. (Ibo)

Ich habe gelernt die Kamera zu bedienen und meine Kompetenzen in einem Bild darzustellen. (Yasemin)

Ich habe gelernt, im Team zu arbeiten und dass man sich auf seine Freunde verlassen kann. (Can)

Ich fühle mich geistig und seelisch stärker. (Joshua)

Gefördert wird das Projekt vom „Kultur macht stark“-Programm des BMBF.