Expedition KUL-TOUR. Fotografieren bildet! V 2016/2017

Mit einer professionellen Fotoausrüstung in einem echten Fotostudio arbeiten und dabei Fotograf und Model gleichzeitig sein: Diese spannende Erfahrung konnten die Schüler der 8. Klasse in einer Projektwoche im Frühling unter dem Motto „Wer bin ich? Was sind meine Träume? Was sind meine Wünsche?“ an der Nelson Mandela Schule Kirchdorf machen. Sie zeigten, dass sie auch neuen, unbekannten Aufgaben gewachsen sind und präsentierten ihre in Eigenregie entstandenen und auch selbst bearbeiteten Eigenportraits stolz in einer finalen Ausstellung.

Wir können das!

Ich habe an den Projekt gern teilgenommen. Ich habe bemerkt, dass ich mich bewusst motivieren und konzentrieren kann. Gegenüber anderen Menschen bin ich offener geworden. (Jasmina)

Ich kannte mich mit dem Fotografieren schon etwas mehr aus als andere. Trotzdem habe dazugelernt. Mein Wissen habe ich gern weitergegeben, denn so konnte ich unser Team stärken. (Esra)

 

Gefördert wird das Projekt vom „Kultur macht stark“-Programm des BMBF.