Tanzt zusammen! – Zusammen sind wir weniger allein!

„Tanzt zusammen! Zusammen sind wir weniger allein!“

GENETY- Dein Bildungslotse e.V. setzte auf Tanzen und Filmen, um den Schüler*innen in Neugraben Süderelbe einen kreativen Raum zur Auseinandersetzung mit Covid-19 und den Kontaktbeschränkungen zu ermöglichen. Das gesamte Projekt fand unter den Hygieneverordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 der Stadt Hamburg statt.

Mit dem Ziel, den Zugang zu eigenen Kompetenzen zu eröffnen, diese zu stärken und die Kinder unter den gegebenen Covid-19 Bedingungen untereinander über Tanz in Kontakt zu bringen, ihnen Kultur-Freiräume zu ermöglichen, brachte GENETY Schüler des RebbZ Neugraben/Süderelbe und der Stadteilschule Süderelbe zusammen.

Die selbst entwickelte Tanzchoreografie, begleitet von den GENETY-Choreografen Kristin Strauß, Alois Regel und fünf Tanzschülerinnen der Anna Musci Akademie, führten die Schüler*innen in der Ferienzeit in der Hamburger City mehrmals auf. Die Filmcrew hielt Proben und Auftritte unter der Anleitung des GENETY Film-Profis Marc Steinwender fest.

Mit ihrer öffentlichen Tanzperformance lieferten die Jugendlichen einen künstlerischen Beitrag zu den Covid-10 bedingten Kontaktbeschränkungen und die damit verbundenen Herausforderungen. Dabei erarbeiteten sich  die Jugendlichen die anerkannte Zusatzqualifikation des „Kompetenznachweis Kultur“, die in der Phase der Berufsorientierung den Jugendlichen bei Bewerbungen zusätzliche Türen öffnet.